Wiederaufnahme: Pflicht oder Wahrheit

Wiederaufnahme: Pflicht oder Wahrheit

Das Theaterstück über das erste Mal von Stephan Lack in der Regie von Caroline Richards kommt wieder ins kleine theater:

Taka-Tuka
Pflicht oder Wahrheit
Ein Theaterstück über das erste Mal
Von Stephan Lack
Regie Caroline Richards
Musik Axel Müller
Bühne Sarah Haas
Kostüme Sarah Haas
Video Sarah Haas
Mit Nevena Lukic und Wilhelm Iben
Verlag Thomas Sessler Verlag, Wien
Ab 13
Spieldauer ca. 70 min
Pause keine

Boy meets Girl: David trifft Nelli auf einer Party – und kann sie nicht leiden. Nelli geht es mit ihm genauso. Sie hält ihn für einen oberflächlichen Arsch, er sie für eine hysterische Ziege. Es kommt, wie es kommen muss: Sie lernen sich näher kennen und… finden einander immer noch doof. Aber eins ist komisch: Irgendwie können sie miteinander über alles reden, über Freundschaften, über Liebe, über Sex. Nicht, dass sie dieselben Ansichten hätten.

Der notorische Fremdgeher David hält nichts von den romantischen Vorstellungen von Nelli, und die kann einfach nicht verstehen, warum David so desillusioniert ist und nicht mehr an die große Liebe glaubt. Sie glaubt daran, ganz fest. Und sie ist bereit, dafür Opfer zu bringen. Sehr große Opfer sogar. Und so schlägt sie David ein Angebot vor, das selbst jemandem wie ihm die Sprache verschlägt. Aus dem Spiel „Pflicht oder Wahrheit“ wird auf einmal bitterer Ernst…

Für mehr Informationen und Termin(e) hier klicken.