Für Menschen mit Handicap

Barrierefreiheit

Barrierefreiheit – ja, aber nicht ganz. Grund dafür ist das historische Ambiente des kleinen theater. Das Gewölbe, in dem das Theater errichtet wurde, stammt aus dem 17. Jahrhundert und wurde ursprünglich als Bierkeller genutzt. Und historisch heißt diesfalls auch denkmalgeschützt. Zuschauerraum, Toiletten und der gastronomische Bereich im benachbarten Urbankeller sind mit dem Rollstuhl gut erreichbar. Aufgrund der räumlichen Gegebenheiten befindet sich der Vorverkaufsbereich im ersten Stock des Gebäudes. Dieser ist – in Ermangelung eines Aufzuges – nicht barrierefrei. Sie können die Eintrittskarten aber jederzeit telefonisch reservieren mit der Bitte, den entsprechenden Bedarf bei der Kartenbestellung zu deponieren. Das ermöglicht uns, die notwendigen Vorkehrungen zu treffen. Die Karten können Sie dann am Tag der Vorstellung direkt an der Abendkassa abholen.

Der Zuschauerraum des kleinen theaters ist barrierefrei erreichbar.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Impressum / Datenschutz. Impressum / Datenschutz

Zurück