Theatersatire: DU bist die Klimakatastrophe

Theatersatire: DU bist die Klimakatastrophe

Samstagabend, am 25. April findet im kleinen theater um 19:00 Uhr die Theatersatire “DU bist die Klimakatastrophe” statt.
Das Schauspiel bricht die Debatte um alternative Lebensweisen auf ein Familiensetting herunter. Es findet einen unterhaltsamen und anschaulichen Weg, aktuelle umweltpolitische Fragen abzuhandeln.
theater-JA.KOMM hinterfragt die Gewohnheiten des heutigen Lebensstandards und zeigt Möglichkeiten auf, wie der persönliche ökologische Fußabdruck zu verkleinern ist.

Im Anschluss an die Bühnenperformance gibt es ein Expertengespräch mit Johnny Nesslinger (footprint.at) und dem Team von theater-JA.KOMM. Das Thema der Diskussion lautet: “TTIP und Klimagerechtigkeit”.

Theater-JA.KOMM
DU bist die Klimakatastrophe
Theatersatire zum Thema Klimawandel und CO2-Footprint
Regie Eva Jankovsky
Musik Florian Zack
Bühne Sonja Böhm, Dominique Hölzl und Stella Krausz
Video Philipp Kerber
Mit Robert Kahr, Felicitas Lukas, Stefan Ried, Jacqueline Sattler und Milan Stodulka
Weiters Susanne Lässig (PRODUKTION)

Lachen gegen den Klimawandel. Das ernste Thema wird bitterböse mit viel Platz zum Lachen gespielt. Schräg sind nicht nur die kitschigen Papptiere, gemalten „Schinken“ von Bildern, auch das Bühnenpersonal sorgt immer wieder für herzhafte und kräftige Lacher mittels der Klischeefiguren von Herr und Frau Österreicher. So amüsant war selten ein künstlerischer Act über Klimawandel.

Der Klimawandel hinterlässt in den Alpen sichtbare Spuren, der Schnee bleibt aus, das Alpenland liegt brach: Murenabgänge, hungernde Kühe auf schlammigen Almen, rostig knarrende Gondeln, die Skiregion ist tot - kein Schnee - keine Touristen. Was jetzt? Hubert Schneeweiß gehört zu jenen Menschen, die ohne Rücksicht auf die ökologische Verträglichkeit in den Ausbau der Pisten und Bergbahnen investiert haben. Nun steht er vor dem Ruin und seiner “wohlverdienten Pension”. Also übergibt er seine Anteile an die nächste Generation. "DU bist die Klimakatastrophe" bricht die Debatte um alternative Lebensweisen auf ein Familiensetting herunter. Es findet einen unterhaltsamen und anschaulichen Weg, aktuelle umweltpolitische Fragen abzuhandeln. “DU bist die Klimakatastrophe” ist eine ironisch - kritische Suche nach Orientierung und eine Auswertung von Expertengesprächen. Im Vorfeld wurden namhafte KlimaforscherInnen, UmweltaktivistInnen und PhilosophInnen interviewt und sind nun Teil der Rauminstallation.

Für mehr Informationen und Termin(e) hier klicken.


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Impressum / Datenschutz. Impressum / Datenschutz

Zurück