Pressekritik: Von Krisen und normalem Wahnsinn

Pressekritik: Von Krisen und normalem Wahnsinn

Am 8. Juli 2010 erschien eine Kritik von Horst Reischenböck im DrehPunktKultur zu „Störe meine Krise nicht“ der “Brennesseln”.

Wer glaubt, das österreichische Politkabarett sei seit geraumer Zeit tot, den belehren die „Brennesseln“ immer wieder eines Besseren, seit nunmehr 28 Jahren. So auch mit ihrem jüngsten Programm „Störe meine Krise nicht“.

Das „Brennesseln“-Gastspiel zu Saisonschluss im Kleinen Theater ist schon eine schöne Tradition, und so fand trotz der großen Konkurrenz der parallel laufenden FIFA-WM der erste Abend am Mittwoch (7. 7.) ein begeistertes Auditorium.
Wieder einmal schlug Alfred Aigelsreiter – er ist hauptsächlich für die Texte verantwortlich – erbarmungslos zu, und er trifft punktgenau auch das Zwerchfell.
(..)
Es lohnt sich wieder einmal!

Die vollständige Kritik finden Sie auf DrehPunktKultur.

Schlagworte: