Die Kabarett

Frauenkabarettfestival in Salzburg

„A Frau is do net lustig“
Elf Acts in vier Tagen! Volle Power Kabarett! Das Besondere daran, das nicht besonders sein sollte: FRAUEN! Es treten Kabarettistinnen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz auf. Sie zeigen die besten Ausschnitte aus ihren aktuellen Programmen.
Dreimal mehr männliche als weibliche Kabarettisten (lt. Wikipedia)  gibt es im Alpenland. Grund genug, um da mal was zu unternehmen und die Quote zu steigern.
Seit drei Jahren findet das einzige Kabarettfestival, das rein weiblicher Natur ist, hier in Salzburg bei uns im kleinen theater statt.
Aufgrund der Kooperation mit dem Frauenbüro der Stadt Salzburg liegt der Eintrittspreis bei nur 12 Euro pro Abend – somit steht auch einem Festivalmarathon nichts mehr im Weg.

DIE KABARETT – 3. Frauenkabarettfestival

DIE KABARETT
Birgit Süß & Katie La Folle
3. Frauenkabarettfestival in Salzburg

45 Minuten Birgit Süß
 „Schenk mir ein Lächeln“ - ein Hoffnungsschimmer am Horizont, wenn der Alltag mal wieder über einem zusammenschlägt und sich zu einem Kuriositätenkabinett entwickelt: Appendix statt Raucherbein, Yoga mit der Regierung und ein Wolhlfühlwochenende im Braun Dentallabor, Plattfüsse bei Rosamunde Pilcher und endlich – der Traummann aus dem Internet, der nichts hält , aber alles verspricht: Horscht alias Wildlover35. „Schenk mir ein Lächeln“ – das neue Soloprogramm von Birgit Süß, die sich inzwischen sowohl bei Ottis Schlachthof als auch bei Altinger oder „Stratmanns“ ihren Platz erobert hat. Live auf der Bühne, in Wort, Tat – und natürlich auch mit neuen selbstgestrickten Chansons.

45 Minuten Katie La Folle 
Ein Kabarett von Suchern zu Findern, übers Tindern, die Liebe zu Indern aber dann doch ohne den Kindern! Ein Wiener Showgirl versucht sich selbst zu finden. Aber wer oder was ist dieses Selbst und wie geht finden? Damit das Suchen ein Finden wird, probiert Katie La Folle fast alles um sich mit diesem Selbst anzufreunden. Sie philosophiert, singt und tanzt über die Absurditäten und Schönheiten des Lebens.

Foto © Ingo Peters, Dejan Ivkovic
Für mehr Informationen und Termin(e) hier klicken.
DIE KABARETT
Magda Leeb & Vaginas im Dirndl
3. Frauenkabarettfestival in Salzburg

45 Minuten Magda Leeb
Magda Leeb will alles. Leben und vor allem überleben: Religion, Politik, Bankenkrisen, Friseurbesuche, sogar Familienfeiern. In einer einmaligen Aneinanderreihung von Er- eignissen demonstriert sie ihren Willen dazu. Unvorhersehbar, spontan und völlig aus der Luft gegriffen. Garantiert mit viel Wahrheit und Lüge, mit Kopfschütteln und Wun- dern, mit Weltfrieden und Frappuccino Decaf Latte. Diese Show muss man erLEEBt haben. Will sie zu viel? Unbedingt. Sie wollen das doch auch!
Weitere Infos gibt's unter: www.magdaleeb.com

45 Minuten Vaginas im Dirndl

Ein unverschämt frecher, musikalischer Aufklärungsabend für Erwachsene.
Was genau ist der Unterschied zwischen Vagina und Vulva? Wo genau befindet sich der G-Punkt? Und muss ein Orgasmus denn wirklich immer sein? Die Künstlerinnen Anna Anderluh, Ursula Anna Baumgartner und Sina Heiss setzen sich mit dem Frausein, der weiblichen Sexualität und dem weiblichen Geschlechtsorgan im Stil der alpenländischen Tradition auseinander. Die provokanten und nicht ganz jugendfreien Themen werden teils in Jodler, teils in Gstanzelgesänge verpackt und dem Publikum mit österreichischem Charme, Witz und gewürzten Pointen serviert. Gesungen und gespielt wird selbstverständlich im Dirndl!
Anderluh, Baumgartner und Heiss legen die Karten dabei offen auf den Tisch und finden klare Worte zu Themen, bei denen beide Geschlechter nur allzu oft ins Stottern geraten. So schwören sie, auf erfrischend unverblümte Weise, bestehenden Tabuisierungen der menschlichen (vor allem aber der weiblichen!) Sexualität, in unserer vermeintlich enttabuisierten und aufgeklärten Gesellschaft des 21. Jahrhunderts, ab.

Foto © Rupert Pessl, Bettina Frenzel
Für mehr Informationen und Termin(e) hier klicken.
DIE KABARETT
Anna de Lirium & Tanja Kuntze
3. Frauenkabarettfestival in Salzburg

45 Minuten Anna de Lirium
Anna de Lirium "ALIVE! In Concert" directed by Jango Edwards and Andreas Simma
Genreübergreifende One Woman Comedy Show mit clownesken Elementen und internationalem Format.

Anna de Lirium (Tanja Simma) ist die neue Queen am Comedy Himmel - eine große Komikerin (185cm!), 'Powerfrau mit sanften Tönen' und eine äußerst vielseitige Künstlerin, die scheinbar alles beherrscht: 
Singen, Tanzen, Pantomime, E-Gitarre, singende Säge ... Und all das auf Grundlage herzzerreißender Komik. Nicht umsonst ist sie Lieblingskollegin des weltberühmten Jango Edwards:
"I only work with the best but Tanja Simma is better than that!"

Anna de Lirium: Tanja Simma
created by: Tanja Simma, Jango Edwards, Andreas Simma
Regie: Jango Edwards
Co-Regie: Andreas Simma
Kostüme: Elke Tscheliesnig

45 Minuten Tanja Kuntze
Super!Wo?Mom oder die Kunst des täglichen Scheiterns!
Bekenntnisse aus dem Bodensatz einer Damenhandtasche!

Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere, findet sich die Heldin, jäh aus dem Leben gerissen, urplötzlich auf der niedrigsten Reinkarnationsstufe wieder. Eine verzweifelte Suche nach der Ursache für diese herbe Herabstufung, lässt sie ihr bisheriges Leben, in einer flotten Musik-Comedy revuepassieren. Als `Super!Wo?Mom´ versucht sie zwischen `Pubertier´ & `Zappelphilipp´, dementierenden Eltern, Freundinnen & Feindinnen, Selbstoptimierung & Selbstzweifel, fiesen Theaterintendanten & lüsternen TV-Regisseuren, Oberbayern, Schwaben & `Saupreißen´ die innere Balance zu finden und
scheitert täglich an diesem Wahnsinn.

Foto © Robert Herbst, BUSSENIUS.REINICKE
Für mehr Informationen und Termin(e) hier klicken.
DIE KABARETT
Christine Schütze & Elli Bauer und Christine Teichmann
3. Frauenkabarettfestival in Salzburg

45 Minuten Christine Schütze
Was ist eigentlich deutsch? Wie geht Altern in Würde? Was ist mit der „Generation „Maybe“ los? Wie wird ein Loser in Minutenschnelle zum High Performer? Und wie rettet man dann noch die Liebe? Auf solche Fragen findet das Klavierkabarettprogramm "Schützenhilfe!" Antworten mit Hirn und Temperament. Mit ihrem Programm "Chopin, Charme und Chansons: Machen Sie das beruflich?" begeisterte Christine Schütze deutschlandweit. Auch in ihrem neuen Klavierliederprogramm "Schützenhilfe" beschäftigt sich die Hamburger Konzertpianistin und Kabarettistin mit der Liebe und den Worten, dem Alltag und den Sprachhülsen.

45 Minuten Elli Bauer & Christine Teichmann
Sitzen Sie noch bequem? Ein Kleinkunstabend mit Elli Bauer und Christine Teichmann Wenn 50 Jahre geballte Lebenserfahrung der Grande Dame des steirischen Poetry Slams auf das frische Talent der jungen Liedermacherin Elli Bauer treffen, ist eines gewiss: so unterschiedlich die beiden in Stil und Zugang sind, eines haben die zwei starken Frauen gemeinsam: Humor, der trocken und hintergründig immer ins Ziel trifft. Von unausgesprochenen Gedanken beim Sex zu expliziten Kommentaren zur politischen Landschaft, von Millennials und Alt-68ern, Kampfhunden und Chihuahuas. Bekannt aus den „Pratersternen“ im ORF Gewinnerinnen der Kabarett Talenteshow 2017. 

Weitere Infos gibt's unter: www.facebook.com/BauerTeichmann

Foto © Paul Schaffer, Georg Gess
Für mehr Informationen und Termin(e) hier klicken.