Sommer, Sonne, Theater!

ommertheater blog - Sommer, Sonne, Theater!

Sommer, Sonne, Theater!

Am Donnerstag, 2. August geht es wieder los mit dem Schallmooser Sommertheater! Heuer gibt es 14 verschiedene Stücke zu sehen. Darunter viel Theater, Kabarett und auch Musik.

IMG 2689 300x200 - Sommer, Sonne, Theater!

Halbe Wahrheiten von Alan Ayckbourn – Foto © Christian Streili

Jede Menge THEATER!

Eifersüchtige Frauen, Totschlag, hilfloses Bangen, Lug & Betrug und eine böse Portion Opportunismus. Klingt kriminell und das ist es auch. Zumindest zu einem kleinen Teil. Denn Schmunzeln und lautes Lachen sind bei der heurigen Programmauswahl garantiert!
Die Salzburg Premiere „Halbe Wahrheiten“ von Alan Ayckbourn, einer der größten Gegenwartsdramatiker Großbritanniens, findet am Dienstag, 14. August statt. In den Hauptrollen: Anita Köchl, Volker Wahl, Jakob Elsenwenger und Sonja Zobel. Regie führt Caroline Richards.
Auch beliebte Klassiker wie „Eifersucht“, „Mondscheintarif“ und „Der Herr Karl“ mit Fritz Egger, der bereits bei der Eröffnungspremiere des Theater 1984 auf der Bühne stand, stehen wieder am Spielplan.

Und auch KABARETT!

martinsalzbacher growup 6 300x199 - Sommer, Sonne, Theater!

Martin Salzbacher – Foto © Viktorija Putz

Beim (un)gewollten Rückzug aufs Land passiert es schon mal, dass aus Grüß Gott plötzlich “Wos sogga” wird. Über Politik, das Leben, die Liebe und die Höhen und Tiefen des Lehrerdaseins wird nicht nur im Wirtshaus philosophiert, sondern auch im Schallmooser Theatergewölbe. Humorvoll, geistreich und oft kompromisslos. Der in Salzburg lebende Kabarettist Martin Salzbacher schreibt seine Programme beim Genuss von einer oder mehrerer Flaschen Wein und nimmt sich kein Blatt vor den Mund. Am 29. August steht er zusammen mit Manuel Thalhammer als Voract auf der Bühne. Und das „nur“ weil er damals vor etlichen Jahren einer Studentin mit seinen Texten imponieren wollte. Salzbacher erzählt: „ Ich hab ihr gesagt, dass ich an einem Kabarett schreibe um sie zu beeindrucken. Es hat sich dann rausgestellt, dass sie einen festen Freund hat. Und dass sie treu ist. Und dass sie im Vorstand eines kleinen Kunst- & Kulturfestivals sitzt. Drei Monate später hatte ich meinen ersten richtigen Auftritt. Introvertiert hin oder her – zu dem Angebot konnte ich schlecht nein sagen.
Markus Koschuh feiert seine Salzburg Premiere mit dem Stück „Hochsaison. Der Letzte macht das Licht aus“ am 31. August seine Salzburg Premiere. In Going wurde das Kabarett mit der Begründung, dass sich das Land nicht über Auftritte freuen würde, in denen gegen die Regierung gewettert wird, wieder abgesagt!

abisslkomisch jimmschlager 3 300x212 - Sommer, Sonne, Theater!

Jimmy Schlager – Foto © Bernhard Eder

Und MUSIK!

Ohren auf für Popmusikklassiker neu interpretiert mit Stefan Leonhardsberger & Martin Schmid („Da Billi Jean is ned mei Bua“, Chansons von Arc en Ciel, elektroalpinen Ethno-Pop mit Doris Kirschhofer und „Perlen & Poeten“.
Jimmy Schlager & Band gastieren am 17. August das erste Mal im kleinen theater. Zum Programmtitel „a bisserl komisch“ sagt Schlager: „Das Komische bin ich und wenn schon nicht ganz, dann wenigstesns ‚a bissl‘ … „.

PeterBlaikner CarolineRichards EdiJaeger HaraldSchoellbauer byMichael Herzog 1 300x218 - Sommer, Sonne, Theater!

Das Leitungsteam freut sich auch dieses Jahr auf das Sommertheater im August. – Foto © Michael Herzog