Der Herr Novak von Gerhard Haderer

Der Herr Novak von Gerhard Haderer

Aufgrund der großen Nachfrage (vier ausverkaufte Termine im Jänner!) findet „Der Herr Novak“ noch zweimal im kleinen theater statt: am 11. und 12. Juni!

Ferry Öllinger
Der Herr Novak
Nach dem Bestseller von Gerhard Haderer.
Von Gerhard Haderer
Regie Gerhard Haderer
Mit Ferry Öllinger

Nach dem Bestseller von Gerhard Haderer: Wir treffen den Novak in einem Wiener Kaffeehaus, und schon legt er los. Der Herr Novak, ein kleingeistiger Opportunist, hat zu allem was zu sagen. Sei es zum Thema Nichtrauchen, Integration „wie es sich für Ausländer gehört“, Patriotismus oder Sport. Ganz stolz ist er auf seine Erlebnisse mit seinem Onkel Kurt. Ein wilder Rocker war Novak, damals, dann ist er doch Beamter im Innenministerium geworden.  Beim Interpretieren von Fendrichs „I am from Austria“ aber geht die Emotion doch mit ihm durch und er beginnt in aller Öffentlichkeit, geschüttelt von intensiven Heimatgefühlen, laut zu schluchzen.

Mit diesem Stück hält Haderer unserer Gesellschaft auf schmerzhafte aber geniale Weise, mit einer deftigen Portion Humor, erneut den Spiegel vor. Aber dem Zuschauer schwant Übles, denn in jedem von uns schlummert ein kleiner Novak.

theater(31).jpg thumb 1024 - Der Herr Novak von Gerhard Haderer
Für mehr Informationen und Termin(e) hier klicken.