Neu im kleinen theater: Die Bibel – Die ganze heilige Schrift (leicht gekürzt)

Neu im kleinen theater: Die Bibel – Die ganze heilige Schrift (leicht gekürzt)

Ab 6.12.2012 kommt die Theater (Off)ensive Die Bibel – Die ganze heilige Schrift (leicht gekürzt), ins kleine theater.

Theater (Off)ensive
Die Bibel: Die ganze heilige Schrift (leicht gekürzt)
Eine wahrhaft göttliche Komödie!
Von Adam Long, Reed Martin und Austin Tichenor
Regie Ensemble
Musik Daniel Schröckenfuchs
Mit Daniel Solymár, Alex Linse, Detlef Trippel
Spieldauer ca. 100 min
Pause nach ca. 50 min

Eine wahrhaft göttliche Komödie! Die Bibel dient als Vorlage für die rasante Drei-MannOderFrau-Revue. Ein Wirbelwind ist harmlos dagegen. Von Moses, drei eher weniger weisen Königen, zwölf Aposteln und verschiedenen Heiligen wird alles was die Bibel hergibt auch gespielt. Selbst der Turmbau zu Babel, die Top Ten der abgelehnten Gebote, die Auferstehung und die Arche Noah.

Die Bibel!  Das Buch der Bücher ist mit seinen 1189 Kapiteln wahrhaft kein handliches Taschenbuch. Doch wenn man das Wort Gottes zwischen zwei Buchdeckel pressen kann, dann kann man das Werk auch auf eine Theaterbühne bringen. Das Stück mag wagemutig sein, aber blasphemisch ist es keinesfalls.

theater(23).jpg thumb 1024 - Neu im kleinen theater: Die Bibel - Die ganze heilige Schrift (leicht gekürzt)
Für mehr Informationen und Termin(e) hier klicken.
Schlagworte: