FESTIVAL vugtagö* im #theatereckschallmoos

vugtagoe02 1 - FESTIVAL vugtagö* im #theatereckschallmoos

FESTIVAL vugtagö* im #theatereckschallmoos

Linkes Bein, rechtes Bein. Vorhang auf! Ein 9 Minuten Fußweg trennt das kleine theater vom OFF Theater im Schallmooser Kulturviertel.
Grund genug für die Idee:
2 Häuser – 1 Festival von achten bis zwölften Mai. Die Auswahl: verrückt und genial!
Starke Gastspiel-Produktionen aus der freien Szene Österreichs, inklusive Workshops rund um die Theaterwelt(en) verwandeln ganz Schallmoos in eine große gemeinsame Bühne. Auch am Weg zwischen und nahe den Häusern wird gespielt, verwundert, gegessen und verzaubert.
Theater – fertig – los!

*verrücktes und geniales theater aus ganz österreich

Hier geht’s zum Folder: Programmheft_vugtagoe_2019_web

 

Festivalpass

Early Bird (bis 14. April!) – 48 € / 24 € (erm.)

Not so early Bird (ab 15. April!) 58 € / 29 € (erm.)

Reservierung: jenichl@kleinestheater.at | +43 – 662 88 02 19 | www.kleinestheater.at/programm/spielplan/

 

 

 

 

Workshops


EGO, ALTER EGO, DAS EIGENE ODER DAS ANDERE ICH

okwerkstatt01 200x300 - FESTIVAL vugtagö* im #theatereckschallmoos

Foto: Martina Meven

okwerkstatt02 300x225 - FESTIVAL vugtagö* im #theatereckschallmoos

Foto: Martina Meven

08. & 09. Mai | 14:00 | OK.Werkstatt

Im Theater, im Film spielt ein Schauspieler seine Rolle, im Computerspiel kämpft der Avatar … Das Eintauchen in eine andere Persönlichkeit, Identität war für Menschen schon immer faszinierend. Man bedient sich dabei auch äußerlicher Hilfen wie Masken, Perücken, Schminke, Kostümen … In diesem Workshop suchen wir unser „anderes Ich“, wer bin ich, wer möchte ich sein, wen möchte ich darstellen. Dazu bauen wir uns Masken, Kostüme, Requisiten …

Kosten: Jugendliche bis 21.J. 10,00/P/Tag
Erw. 15,00/P/Tag · Inkl. Material · Min/max. 4/10 P
Anmeldung: ok.werkstatt@gmail.com

Was ist die OK Werkstatt?
Ort des praktischen Tuns, der Begegnung, der Kultur, der Nachhaltigkeit. Die OK. Werkstatt greift das wachsende Bedürfnis nach manueller kreativer Aktivität auf. Vielen Menschen fehlt die Möglichkeit, mit den eigenen Händen, nach eigenen Ideen produktiv zu sein. In der eigenen Wohnung ist zu wenig Platz, Lärm und Staub stören. Die OK.Werkstatt stellt die Infrastruktur für Textil-/Papier-/Holz-/Glas-/Bastelprojekte zur Verfügung. Arbeitsplätze, Werkzeug, Maschinen, Material zum Nähen, Tischlern, Upcyceln, Weben, Kleben, Malen, Basteln, Modellieren, Reparieren, Experimentieren, Stricken, Filzen etc., zur selbständigen Nutzung. Unkompliziert, niederschwellig, kostengünstig.
OK. Werkstatt, Glockengasse 4c, 5020 Salzburg
www.ok-werkstatt.at


IMPROWORKSHOP

09. Mai | 16:00 | OFF Theater

Improvisationstheater fördert nicht nur die Kreativität und Spontaneität. Ebenso stärkt es das Sozialverhalten, den Teamgeist und baut Aggressionen ab. Improtheater ist daher eine geniale und ideale Maßnahme, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen spielerisch Selbstwertgefühl und Sicherheit zu vermitteln. Zudem ist höchster Spaßfaktor garantiert! Unser offener Impro-Workshop ist für alle ab 14 Jahren geeignet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Anmeldung: info@off.theater


JUNGE.SICHT.WEISEN

09., 10. & 11. Mai | Akzente Salzburg

Rap & kreatives Schreibenzum Thema „burned out – getrieben von anderen oder brennen für die eigene Sache“

09.05. | 16.30-20.00 | texten & schreiben
10.05. | 16.30-20.00 | Texte ausfeilen & Konzept für Präsentation
11.05. | 11.00-14.00 | Bühnenprobe
ab 15.00 | Präsentation
Rap-Workshop: mit Muck (bekannt aus der Salzburger Hip-Hop Szene)
Schreib-Workshop: mit Heide Binder (ausgebildete Drehbuchautorin)


FUNNY CHARACTERS

09. Mai | 18:30 | OFF Theater

mit Caroline Richards

Im Workshop „funny characters“ geht es darum das eigene komische Repertoire zu erweitern, oder gar erst zu entdecken.
Basierend auf der Lehre von Jacques Lecoq werden auf körperlicher und sprachlicher Ebene neue Figuren aus den Teilnehmer*innen gelockt.
Diese Figuren entstehen aus dem wirklichen Leben und finden dann ihren Platz auf der Bühne. Im Laufe des Workshopswerden die Figuren wendig und die Teilnehmer*innen können mit ihnen in improvisierte Situationen eintauchen.
Spaß am Spiel und die Bereitschaft die eigene Komik zu entdecken sind Voraussetzungen.


SINGtechniken

09. Mai | 18:30 | Rockhouse

Rockhouse Academy – „Oberton, Beatboxing, Vocalpercussion, Jodeln, …“ mit Anita Biebl

Im Workshop lernst du mit deiner Stimme beim Beatboxing und Vocalpercussion Rhythmus zu machen. Wir singen ohne Worte beim Obertongesang und beim Jodeln. Alles wird beim Circle-Singing miteinander kombiniert und in eine tolle Komposition gebracht.
Dieser Workshop der Rockhouse Academy ist kostenlos. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber auch kein Hindernis und findet in Kooperation mit vugtagö*-Festival im Theatereck Schallmoos statt.


BRITISH HUMOUR

10. Mai | 14:00 | Bewohnerservice Schallmoos

mit Caroline Richards

„Das meiste was der Mensch so tut ist ziemlich lächerlich, wenn man genau hinschaut – und das lässt dem Humor viele Möglichkeiten“ John Cleese.
Was ist dieser berühmte „British Humour“? Warum sind die Briten so begabt im „Lachen über sich selbst“? Und kann man diesen Humor auch auseinander nehmen oder übersetzen?
Dieser Workshop versucht diesen Fragen nachzugehen und eröffnet eine britische Toolbox aus Understatement, Übertreibung, Gnadenlosigkeit und Ironie.
Anhand von Improvisationen und Texten werden wir versuchen den Briten in dir zu entdecken und ihn loslassen auf die Österreicher!