Stückdetails

Georg Clementi
Von Sokrates bis Putin in 90 Minuten
Crossover-Abend voller Humor und Klugheit
Regie Georg Clementi
Musik Ossy Pardeller
Mit Georg Clementi (Schauspiel), Ossy Pardeller (Gitarre), Michael Ferner (Livemalerei)

2500 Jahre, die westliche Zivilisation in 90 Minuten und am Ende fühlen Sie sich gar nicht müde. Im Gegenteil, Sie werden gut gelaunt sein, angeregt und voller Energie, denn Sie treffen auf dieser Reise die unterschiedlichsten Persönlichkeiten: Götter und Sterbliche, Diktatoren und Heilige, Poeten und Philosophen.

Der Maler Michael Ferner, der Schauspieler und Liedermacher Georg Clementi und der Gitarrist Ossy Pardeller haben dem Jugendwahn abgeschworen und beschlossen, antik zu sein. Sie treffen in ihrem jahrhundertelangen Leben u.a. auf Sokrates, auf einen jungen Hebräer, der Gott geworden ist, auf Christoph Kolumbus, auf Galileo Galilei, auf Friedrich Nietzsche und schließlich auf Putin, und alle offenbaren ihnen erstaunliche Dinge.

Clementi hat den klugen Text des Italo-Schweizers Ferruccio Cainero für sich und zwei Freunde bearbeitet, und gemeinsam gestalten sie einen Crossover-Abend voller Humor und Klugheit.

Das Abenteuer ist spannend… und sein Ende ungewiss. Aber nach diesem kurzweiligen Vergnügen werden Sie ein klein wenig mehr über Gott und die Welt wissen und obwohl Sie herzlich lachen, vielleicht auch eine Ahnung davon haben, warum es in der Ukraine Krieg gibt.

Foto © T. Ebihara | M. Ferner | J. Ramos-Violan
ÜBER Georg Clementi

Georg Clementi
Der gebürtige Bozner mit Wahlheimat Salzburg ist Schauspieler, Regisseur und Liedermacher. Dem heimischen Theaterpublikum ist er durch zahlreiche Produktionen am Salzburger Landestheater (zuletzt in "Cabaret" und "Der Talisman") und am kleinen theater ("Kunst", „Die Wunderübung“) in bester Erinnerung. Seit 2016 Leiter des Salzburger Straßentheaters. Zusammen mit Ossy Pardeller tourt er auch mit dem Programm „Die Clempanei“ – Transalpine Chansons.
www.clementi.de
 
Ossy Pardeller
Ossy Pardeller studierte fünf Jahre klassische Gitarre in Bozen und Innsbruck, lebte sich zwei Jahre in Sevilla in den Flamenco ein, komponierte für über 80 Theaterproduktionen und konzertierte zahlreich mit verschiedenen Partner/innen. Das Komponieren erlernte er bei Carlo Domeniconi in Berlin. Seit 25 Jahren vermittelt er Gitarrist/innen Freude und Können.  Mit Georg Clementi verbindet ihn eine jahrzehntelange Freundschaft und Zusammenarbeit.
www.ossypardeller.com
 
Michael Ferner
Geboren am 04. März 1969 in Salzburg
Maler, Zeichner, Illustrator, Karikaturist, Kabarettist
Freischaffender Künstler seit 1997
Ateliergalerie in Salzburg seit 2004
Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland
Michael Ferner lebt und arbeitet in Salzburg 
www.michael-ferner.at

Ferruccio Cainero
Ferruccio Cainero ist Autor und Regisseur, Schauspieler und Erzähler und lebt heute in der Schweiz. In den 70iger Jahren begann seine künstlerische Karriere, als Clown und Straßenkünstler zusammen mit seinem Kollegen Giovanni De Lucia als Duo Teatro Ingenuo. Für acht Jahre arbeitete er am Theater «CRT» in Mailand. Dort begegnete er allen wichtigen Theatergrössen der Freien Theaterszene der 80 Jahre. Er entwickelt eine ganz eigene und für die europäische Theaterwelt neue Erzählkunst, wofür er mit wichtigen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet wurde. In den letzten 40 Jahren hat er mehr als 40 Theaterstücke geschrieben und inszeniert. Als Autor, Co-Autor und Regisseur hat er mit der Clownin, Gardi Hutter, ihre ersten drei wichtigsten Stücke entwickelt.
www.ferrucciocainero.ch

Link zum Künstler
http://www.clementi.de
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LmZhY2Vib29rLmNvbS9wbHVnaW5zL2xpa2UucGhwP2hyZWY9aHR0cHMlM0ElMkYlMkZ3d3cua2xlaW5lc3RoZWF0ZXIuYXQlMkZwcm9ncmFtbSUyRnN0dWVja2UlMkY4MjUtdm9uLXNva3JhdGVzLWJpcy1wdXRpbi1pbi04MC1taW51dGVuJTJGJmFtcDtsYXlvdXQ9c3RhbmRhcmQmYW1wO3Nob3dfZmFjZXM9ZmFsc2UmYW1wO3dpZHRoPTI4MCZhbXA7YWN0aW9uPWxpa2UmYW1wO2ZvbnQ9bHVjaWRhK2dyYW5kZSZhbXA7Y29sb3JzY2hlbWU9bGlnaHQmYW1wO2hlaWdodD01MCZhbXA7cmVmPXN0dWVjazgyNSIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIHN0eWxlPSJib3JkZXI6bm9uZTsgb3ZlcmZsb3c6aGlkZGVuOyB3aWR0aDoyODBweDsgaGVpZ2h0OjUwcHg7IiBhbGxvd1RyYW5zcGFyZW5jeT0idHJ1ZSI+PC9pZnJhbWU+
Theater

Januar 2024

DatumBeginnVeranstaltungSpielortTicketinfo
Mittwoch10.01.Beginn19:30
Österreichische Erstaufführung
Von Sokrates bis Putin in 90 Minuten
kleines theater
Samstag20.01.Beginn19:30
Österreichische Erstaufführung
Von Sokrates bis Putin in 90 Minuten
kleines theater
Mittwoch31.01.Beginn19:30
Österreichische Erstaufführung
Von Sokrates bis Putin in 90 Minuten
kleines theater

Februar 2024

DatumBeginnVeranstaltungSpielortTicketinfo
Mittwoch14.02.Beginn19:30
Österreichische Erstaufführung
Von Sokrates bis Putin in 90 Minuten
kleines theater

März 2024

DatumBeginnVeranstaltungSpielortTicketinfo
Mittwoch06.03.Beginn19:30
Österreichische Erstaufführung
Von Sokrates bis Putin in 90 Minuten
kleines theater

Mai 2024

DatumBeginnVeranstaltungSpielortTicketinfo
Freitag31.05.Beginn19:30
Österreichische Erstaufführung
Von Sokrates bis Putin in 90 Minuten
kleines theater

September 2024

DatumBeginnVeranstaltungSpielortTicketinfo
Freitag20.09.Beginn19:30
Von Sokrates bis Putin in 90 Minuten
kleines theater
Vorverkauf-Start
am 22.07.2024

Oktober 2024

DatumBeginnVeranstaltungSpielortTicketinfo
Freitag04.10.Beginn19:30
Von Sokrates bis Putin in 90 Minuten
kleines theater
Vorverkauf-Start
am 22.07.2024

November 2024

DatumBeginnVeranstaltungSpielortTicketinfo
Freitag22.11.Beginn19:30
Von Sokrates bis Putin in 90 Minuten
kleines theater
Vorverkauf-Start
am 22.07.2024

Dezember 2024

DatumBeginnVeranstaltungSpielortTicketinfo
Donnerstag05.12.Beginn19:30
Von Sokrates bis Putin in 90 Minuten
kleines theater
Vorverkauf-Start
am 22.07.2024
Freitag27.12.Beginn19:30
Von Sokrates bis Putin in 90 Minuten
kleines theater
Vorverkauf-Start
am 22.07.2024