Stückdetails

DIE KABARETT
9 Volt Nelly & Caro Athanasiadis
DIE KABARETT. RUNDE DIE FÜNFTE.
Spieldauer ca. 100 min
Pause nach ca. 50 min

45 min 9 Volt Nelly "Bäng!Bäng!Bäng!"
Zwei furchtlose Ex-Beauty-Queens aus Texas lassen ihr altes, tristes Leben mit einem Knall zurück. Nun möchten sie im magischen “Swederland” ihre Träume wahr werden lassen: berühmte Singer-Songwriterinnen werden, den Pegel halten und ganz nebenbei die grosse Liebe finden. Doch der Roadtrip zur Emanzipation lehrt sie schnell: das Leben ist hart - und der urbane Lifestyle härter. 9 Volt Nelly hinterfragt lustvoll, böse und mit jeder Menge Eierstock-Country die Tücken moderner Rollenbilder und unser Streben nach der sogenannten Freiheit.
Als “Whiskey Sisters” ballern und balladieren sich Whitcher und Mumford zusammen mit dem Publikum durch den Abend. Bewaffnet sind sie mit Gitarre, Steckenpferd und einem Optimismus, der sogar die brutalste Realität unter den Tisch trinken kann.
Text und Musik: Lea Whitcher & Jane Mumford Dramaturgie & Regie: Stephan Stock & Fabienne Hadorn

45 min Caro Athanasiadis "Tzatziki im 3/4 Takt"
Tzatziki oder Apfelstrudel? Sirtaki oder Walzer? Für die Wiener zu temperamentvoll, für die Griechen zu ehrlich. Zwei Seelen schlagen in einer Brust, nur welche ist stärker? Caroline Athanasiadis ist in ihrem ersten Soloprogramm auf der Suche nach ihrem gespaltenen Selbst. Auf dem Weg zu ihrem großen Traum, einmal beim Eurovision Songcontest mitmachen zu können, nimmt sie jede Hürde in Kauf. Sie lässt ihre Heimatstadt Wien hinter sich, um in der zweiten Heimat, Griechenland, ihr Glück zu finden. Musikalisch und sprachwitzig analysiert sie die griechischen Götter, das unterschiedliche Fressverhalten der Kulturen und den Tod, der definitiv ein Wiener ist.

Foto © Nadine Kägi & Julia Wesely
KabarettFestival

Februar 2021

DatumBeginnVeranstaltungSpielortTicketinfo
Sonntag21.02.Beginn19:30
Festival
9 Volt Nelly & Caro Athanasiadis
kleines theater