Stückdetails

THEATER JUGENDSTIL
GLEICH ≠ GLEICH Schmetterlinge im Bauch und Gender im Hirn
Ein Jugendtheaterstück von Raoul Biltgen
Von Raoul Biltgen
Regie Paola Aguilera
Mit Sophie Berger, Susanne Preissl & Bernhard Rusch
Ab 12

Lukas und Melina lernen sich kennen. Und lieben.
Klar, sie sind ja Bub und Mädchen.
Oder reicht das etwa nicht? Was ist, wenn alle Vorstellungen, die man zur ersten großen Liebe hat, nicht mehr dem entsprechen, was einem die Eltern noch vorgelebt haben? Der Mann geht arbeiten, die Frau passt auf die Kinder auf...?
Schmetterlinge im Bauch und Gender im Hirn!
Auf einmal müssen alle gleich sein. Aber gibt es nicht auch Unterschiede? Zwischen Männern und Frauen? Zwischen den Menschen? Was sind Rollenstereotypen und - typinnen?! Und was bedeutet überhaupt “Gender”? Warum haben Frauen bis vor 100 Jahren noch nicht wählen dürfen? Und dürfen es in manchen Ländern immer noch nicht? Bin ich eine Feministin, wenn ich finde, Frauen haben die gleichen Rechte wie Männer? Oder muss ich als Feministin gegen Männer sein?
Müssen die Rechte der einen beschnitten werden, damit andere welche bekommen? Und müssen sich Lukas und Melina all diese Fragen stellen, wenn sie sich gerade ineinander verlieben?

Ein Theaterstück über Rollenbilder, Gender und erste Liebe.

Foto © Sami Rezaei

"Theater Jugendstil: Provokant pointierte Premiere in Bruck / Leitha lässt die Stimmung hochkochen." (Die Niederösterreicherin, 30.01.2019) 

"Das Stück ist mit viel Humor und Musik gewürzt. Köstlich ist die auf einer Leinwand visualisierte Kommunikation der beiden via WhatsApp." (Brucker Grenzboten)

ÜBER THEATER JUGENDSTIL

Über Theater Jugendstil
Produziert wird das Stück von Theater Jugendstil - Kunst und Kultur für Jugendliche, das im Jahr 2011 zur Förderung der Jugendtheaterkultur gegründet wurde. Das Ziel des Vereins ist es, qualitativ hochwertige Theaterproduktionen zu verwirklichen, die sich im Spannungsfeld zwischen Kunst, Unterhaltung, Pädagogik bewegen und im gleichen Maß für Jugendliche und Erwachsene ansprechend sind. Im Jahr 2015 erhielt Theater Jugendstil den Anerkennungspreis des Landes Niederösterreich in der Sparte „Darstellende Kunst“.
Mehr Infos auf facebook/Jugendstil-Theater oder www.jugendstil-theater.com

Für junges Publikum12+

Mai 2020

DatumBeginnVeranstaltungSpielortTicketinfo
Donnerstag14.05.Beginn19:30
Festival
GLEICH ≠ GLEICH Schmetterlinge im Bauch und Gender im Hirn
12+
OFF Theater
Freitag15.05.Beginn10:00
GLEICH ≠ GLEICH Schmetterlinge im Bauch und Gender im Hirn
12+
OFF Theater