Stückdetails

Musikum Salzburg und Theater Brettspiel
Musikvermittlungskonzert: Hände hoch - Klassik!
Wer hat Angst vor klassischer Musik?
Ab 10
Spieldauer ca. 60 min

Klassische Konzerte, puh, sind die langweilig! Da muss man stillsitzen und schwarz gekleideten Musiker*innen zuhören, die immer dieselben alten Stücke spielen. Und am Schluss wird in die Hände geklatscht, auch wenn es einem gar nicht gefallen hat.“ So ist wohl die Meinung vieler und manches daran ist wahr. Ein klassisches Konzert muss aber nicht so sein. Was zum Beispiel, wenn die Musiker*innen jung sind? Und die Stücke echt cool und abwechslungsreich? Wie wär’s, wenn vor euren Augen und Ohren sogar eine ganze Oper entsteht (Regie: Angelika Bamer-Ebner)? Dann macht Klassik Spaß! Wie beim Konzert des MUSIKUM GENERATIONENORCHESTER unter Stephan Höllwerth: Hier musizieren Jung und Alt mit ausgezeichneten Solist*innen in einem Programm, das so manche Überraschung bietet. Unterhaltung und Spannung sind garantiert!
Werke von J.S. Bach, Antonio Vivaldi, David Popper und Michael Haydn

BESONDERS EMPFOHLEN FÜR KLASSIKEINSTEIGER*INNEN AB 10 JAHREN UND KLASSIKLIEBHABER*INNEN OHNE ALTERSLIMIT!

Foto © Leo Fellinger, Angelika Bamer-Ebner
Für junges Publikum10+

Februar 2020

DatumBeginnVeranstaltungSpielortTicketinfo
Dienstag04.02.Beginn11:00
Musikvermittlungskonzert: Hände hoch - Klassik!
10+
kleines theater