Stückdetails

DIE KABARETT
Birgit Süß & Katie La Folle
3. Frauenkabarettfestival in Salzburg

45 Minuten Birgit Süß
 „Schenk mir ein Lächeln“ - ein Hoffnungsschimmer am Horizont, wenn der Alltag mal wieder über einem zusammenschlägt und sich zu einem Kuriositätenkabinett entwickelt: Appendix statt Raucherbein, Yoga mit der Regierung und ein Wolhlfühlwochenende im Braun Dentallabor, Plattfüsse bei Rosamunde Pilcher und endlich – der Traummann aus dem Internet, der nichts hält , aber alles verspricht: Horscht alias Wildlover35. „Schenk mir ein Lächeln“ – das neue Soloprogramm von Birgit Süß, die sich inzwischen sowohl bei Ottis Schlachthof als auch bei Altinger oder „Stratmanns“ ihren Platz erobert hat. Live auf der Bühne, in Wort, Tat – und natürlich auch mit neuen selbstgestrickten Chansons.

45 Minuten Katie La Folle 
Ein Kabarett von Suchern zu Findern, übers Tindern, die Liebe zu Indern aber dann doch ohne den Kindern! Ein Wiener Showgirl versucht sich selbst zu finden. Aber wer oder was ist dieses Selbst und wie geht finden? Damit das Suchen ein Finden wird, probiert Katie La Folle fast alles um sich mit diesem Selbst anzufreunden. Sie philosophiert, singt und tanzt über die Absurditäten und Schönheiten des Lebens.

Foto © Ingo Peters, Dejan Ivkovic

ÜBER Birgit Süß

"Mit ausgezeichneter Stimme bringt die ausgebildete Jazz-Sängerin abwechselnd schöne, lustige und wortwitzige Lieder … Das Publikum ist entzückt und begeistert. Sehr viel Applaus. Wunderschön." (Göttinger Tageblatt)

"Stimmgewaltige Lebensironie… …Würzburger Mädel und das liebreizende Pendant zu Comedy-Schönling Dieter Nuhr. Denn Birgit Süß ist nicht nur witzig, sondern kann auch singen. Und das mit einer Stimme, die mal flüsternd, mal kräftig, mal ironisch, mal jammernd sein kann, jedoch immer einen Hauch französisch, rauchig, sexy – kurzum eine Chansonette, wie sie im Buche steht." (Rottaler Anzeiger)


ÜBER Katie La Folle

Charmant, spritzig, etwas hyperaktiv und sexy.“ (WIENER ZEITUNG)

Die Kabarettistin mischt Wiener Weltverdruss mit französischer Varieté-Tradition.“ (DER STANDARD)

Klassisch zeitgeistige Themen für ein Solokabarett, auf die La Folle die frische, subjektive Perspektive als gelernte Musicaldarstellerin und passioniert raunzendes Showgirl einbringt. Klischeefrei und doch nicht fachsimpelnd, jagt sie rasant vom Hundertsten ins Tausendste, dass es ein Vergnügen ist." (FALTER)

KabarettFestival

Februar 2019

DatumBeginnVeranstaltungTicketinfo
Donnerstag07.02.Beginn20:00
Festival
Birgit Süß & Katie La Folle