Stückdetails

Akzente: Theater der Jugend
Die Mädchen von Zimmer 28
Schauspiel
Von Hannelore Brenner-Wonschick
Mit Schulübergreifendes Jugendtheaterprojekt 2008
Weiters SCHAUSPIELTRAINING Bärbel Linsmeier
Ab 14
Premiere 02.06.2008 kleines theater, Salzburg

Zwölf bis vierzehn Jahre alt sind die Mädchen, die von 1942 bis 1944 im "Mädchenheim L 410, Theresienstadt" zusammen leben; 30 Quadratmeter für 30 Mädchen, das ist das "Zimmer 28". Sie sind Ghetto-Häftlinge aus dem "Protektorat Böhmen und Mähren", die nach dem Einrücken deutscher Truppen Schritt für Schritt ihrer Heimat, ihres Eigentums, ihrer Menschenrechte beraubt und schließlich ins Konzentrationslager Theresienstadt deportiert wurden. Dort, im "Zimmer 28" treffen ihre Wege aufeinander …
Im Mikrokosmos dieser vier Wände spiegelt sich das Schicksal und der Alltag der Kinder im Ghetto Theresienstadt, ein Alltag, der den Kern der kommenden Tragödie bereits in sich birgt. Immer wieder werden Kinder jäh aus ihren Reihen gerissen, müssen zum „Transport nach Osten“ antreten – und kehren nie zurück. Andere nehmen ihren Platz ein, und auch wenn dauernd Abschied genommen werden muss, bildet sich eine auf Treue und Freundschaft eingeschworene Gemeinschaft.
Insgesamt gingen über sechzig jüdische Mädchen durch Zimmer 28. Fünfzehn von ihnen überleben die Zeit des Terrors, zehn treffen sich noch heute einmal im Jahr. Sie sorgen dafür, dass die Erinnerung an sie alle weiter lebt. Die Autorin Hannelore Brenner-Wonschick hat das Leben und Schicksal der Mädchen des Kinder-Ghettos erforscht und ausführlicher Interviews mit Zeitzeuginnen in den dramatischen Text verarbeitet.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.facebook.com nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LmZhY2Vib29rLmNvbS9wbHVnaW5zL2xpa2UucGhwP2hyZWY9aHR0cHMlM0ElMkYlMkZ3d3cua2xlaW5lc3RoZWF0ZXIuYXQlMkZwcm9ncmFtbSUyRnN0dWVja2UlMkY1NS1kaWUtbWFlZGNoZW4tdm9uLXppbW1lci0yOCUyRiZhbXA7bGF5b3V0PXN0YW5kYXJkJmFtcDtzaG93X2ZhY2VzPWZhbHNlJmFtcDt3aWR0aD0yODAmYW1wO2FjdGlvbj1saWtlJmFtcDtmb250PWx1Y2lkYStncmFuZGUmYW1wO2NvbG9yc2NoZW1lPWxpZ2h0JmFtcDtoZWlnaHQ9NTAmYW1wO3JlZj1zdHVlY2s1NSIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIHN0eWxlPSJib3JkZXI6bm9uZTsgb3ZlcmZsb3c6aGlkZGVuOyB3aWR0aDoyODBweDsgaGVpZ2h0OjUwcHg7IiBhbGxvd1RyYW5zcGFyZW5jeT0idHJ1ZSI+PC9pZnJhbWU+
Für junges PublikumJugendtheater14+

Juni 2008

DatumBeginnVeranstaltungTicketinfo
Montag02.06.Beginn19:00
Premiere
Die Mädchen von Zimmer 28
14+

Infos, Reservierungen und Kartenbestellung ausschließlich bei AKZENTE Salzburg unter Tel. +43 (0)662 849291 -32 bis - 34.

Dienstag03.06.Beginn11:00
Die Mädchen von Zimmer 28
14+

Infos, Reservierungen und Kartenbestellung ausschließlich bei AKZENTE Salzburg unter Tel. +43 (0)662 849291 -32 bis - 34.

Mittwoch04.06.Beginn11:00
Die Mädchen von Zimmer 28
14+

Infos, Reservierungen und Kartenbestellung ausschließlich bei AKZENTE Salzburg unter Tel. +43 (0)662 849291 -32 bis - 34.

Beginn15:00
Die Mädchen von Zimmer 28
14+

Infos, Reservierungen und Kartenbestellung ausschließlich bei AKZENTE Salzburg unter Tel. +43 (0)662 849291 -32 bis - 34.

Donnerstag05.06.Beginn11:00
Die Mädchen von Zimmer 28
14+

Infos, Reservierungen und Kartenbestellung ausschließlich bei AKZENTE Salzburg unter Tel. +43 (0)662 849291 -32 bis - 34.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Impressum / Datenschutz. Impressum / Datenschutz

Zurück