Stückdetails

Michael Hufnagl
Abend mit einem Mannsbild
Humorvolles Lesekabarett mit Michael Hufnagl

Vier Jahre lang (bis Ende 2016) schrieb Michael Hufnagl, 46, für ein großes Frauenmagazin („Woman“) die höchst erfolgreiche Kolumne "Mannsbilder".
Dabei offenbarte er in witzig-bösen und gleichzeitig charmant-selbstironischen Texten die sonderbare Gedankenwelt der Männer, und wie sich das Phänomen Frau für sie darstellt. In seinem typischen Stil sorgt er treffsicher dafür, dass sich die Menschen ertappt fühlen und lachend wiedererkennen. Jetzt hat der wortgewandte Autor seine vielen Beobachtungen endlich zu einem neuen Bühnenabenteuer mit wunderbar pointierten Kolumnen und schonungslos offenherzigen Stand-Up-Parts gestaltet und verführt für diesen „Abend mit einem Mannsbild“ das Publikum in seinem 100-Minuten-Programm zu einem scharfsinnigen, sprachakrobatischen und vor allem ungewöhnlich lustigen Rendezvous.

Der Programmbogen spannt sich von Testosteron-Blick, Seitensprung-Wahrheit und Macho-Attitüden über Yoga-Krampf, heimliche Tränen und Image-Katastrophen bis zu Phantasiesünden, Busenliebe und Dessous-Desaster.

Der Titel „Mannsbild“ bezieht sich im übrigen nicht auf mich als Person (wenngleich so manche autobiografische Erlebnisse möglich sein könnten), sondern es geht vielmehr um den Versuch, das Bild eines Mannes in seinen vielen Farben und Schattierungen zu erschaffen.
Was ich will: Erstens unterhalten, zweitens Aha-Effekte garantieren, und drittens idealerweise die eine oder andere Selbstreflexion in Gang setzen.

Foto © Ela Angerer
Kabarett

Oktober 2018

DatumBeginnVeranstaltungTicketinfo
Donnerstag04.10.Beginn20:00
Abend mit einem Mannsbild