Stückdetails

Freie Bühne Salzburg
Der Gott des Gemetzels
Komödie von Yasmina Reza
Regie Helmut Vitzthum
Bühne Franz Holzschuh
Kostüme Nicole Horn
Weiters Melanie Arnezeder (Regieassistenz) & Maria Gradl (Maske)
Spieldauer ca. 90 min

Yasmina Rezas bitter-böse Gesellschaftskomödie bohrt sich liebevoll und zielsicher durch unsere kleinen menschlichen Schwächen, besticht durch brillante Dialoge, intelligenten Witz, viel Situationskomik und ist nicht umsonst eines der besten und meistgespielten Theaterstücke welches auch 2011 mit Starbesetzung verfilmt wurde.

Zwei Ehepaare wollen die Folgen eines Streits ihrer beiden Söhne bei Kaffee und Kuchen betont sachlich und freundschaftlich lösen, was am Anfang durchaus zu gelingen scheint. Doch nach und nach wandelt sich der Kuschelkurs, befeuert durch Rum aus Guadeloupe, munter zum handfesten ungenierten Schlagabtausch im gutbürgerlichen Wohnzimmer. Und dann gibt es da noch den nicht unwesentlichen Konflikt zwischen dem Hausherrn und der Hamsterdame Knusperinchen.....

Foto (c) Chris Rogl

"Die aktuelle Inszenierung spiegelt gekonnt das zwiespältige Verhalten der Gesellschaft: Wir frönen dem dem Hohelied der ,Aufklärung' und stellen es zugleich in Frage." (dpk, 03.05.2017)

ÜBER Freie Bühne Salzburg

Der Autodidakt Helmut Vitzthum wurde 1961 in Salzburg geboren. Nach der Schule sollte er in den elterlichen Betrieb einsteigen. Das machte er fünf Jahre, dann packte ihn das Fernweh.

Nach vielen Jobs in Europa und Amerika wurde es wieder beständiger. Zurück in Salzburg erinnerte er sich seiner eigentlichen Berufung, dem Theater. Nach Jahren als Schauspieler wollte er eigene Vorstellungen verwirklichen und verlagerte sich auf Regie und das Schreiben eigener Texte.

Seit 2006 produziert, veranstaltet und organisiert er unter dem Namen „Freie Bühne Salzburg“ eigene Inszenierungen und lebt als selbstständiger Schauspieler, Regisseur und Autor in Salzburg.

TheaterKomödie

April 2017

DatumBeginnVeranstaltungTicketinfo
Freitag28.04.Beginn20:00
Premiere
Der Gott des Gemetzels

Mai 2017

DatumBeginnVeranstaltungTicketinfo
Mittwoch03.05.Beginn20:00
Der Gott des Gemetzels
Donnerstag11.05.Beginn20:00
Der Gott des Gemetzels
Donnerstag18.05.Beginn20:00
Der Gott des Gemetzels
Samstag20.05.Beginn20:00
Der Gott des Gemetzels