Stückdetails

Flüsterzweieck
Menschenkür
Theaterkabarett von Flüsterzweieck
Regie Katrin Hammerl
Mit Ulrike Haidacher & Antonia Stabinger

Heute Abend ist es soweit: Flüsterzweieck küren den besten Menschen. Denn Flüsterzweieck, und nur Flüsterzweieck, wurden auserwählt zu wählen. Doch welchen Kategorien muss eigentlich der beste Mensch entsprechen? Sind es Aussehen, Erfolg und Geschlecht? Oder sind Strafzettelfrequenz, Retromöbelanzahl und Googlepräsenz doch viel wichtiger?
Zum Glück haben Flüsterzweieck die allgemeingültigsten Bewertungskategorien entdeckt, nach denen alle immer gesucht haben. Und wer diesen entspricht, ist der beste Mensch. Oder? 
Begleiten Sie Flüsterzweieck durch einen rasanten Abend voll von grotesken Figuren und absurden Geschichten. Doch was als unterhaltsame Show beginnt, entpuppt sich bald als

eine Reise in die Abgründe der beiden Hauptfiguren. Denn schließlich kann nur ein Mensch der beste sein.

Wer sind Flüsterzweieck?
Flüsterzweieck, das ist österreichisches Theaterkabarett von und mit Ulrike Haidacher und Antonia Stabinger. 2009 gewannen die beiden den Grazer Kleinkunstvogel, im November des selben Jahres feierte ihr erstes abendfüllendes Programm „selbstredend. Wahnsinnig! [humor zweipunktnull]“ im Theatercafé Graz unter der Regie von Katrin Hammerl Premiere. Es folgte ein zweijähriges Engagement bei der „Langen Nacht des Kabaretts“.
Das zweite abendfüllende Programm „WIE IM FILM nur ohne walter“ wurde am 23. Februar 2012 im Kabarett Niedermair erstaufgeführt. Weitere Auftritte gab es unter anderem im Kabarett Niedermair Wien, Münchner Lach- und Schießgesellschaft, Theater am Alsergrund Wien, Scharfrichterhaus Passau, Posthof Linz, Theater Drachengasse Wien und ARGEkultur Salzburg.
Seit September 2012 gestalten Flüsterzweieck regelmäßig Comedy-Beiträge für ORF Radio FM4 (u.a. „Flüsterzweieck am Apparat“). Für die ORF-Sketch-Comedy „Bösterreich“ waren sie neben Thomas Maurer, Robert Palfrader, Hosea Ratschiller und Lukas Tagwerker Teil des KernautorInnenteams.
Das dritte abendfüllende Programm „Menschenkür“ hatte Herbst 2014 im Pantheon-Theater Bonn Deutschland-Premiere und im Kabarett Niedermair Wien Österreich-Premiere.


Flüsterzweick sind die Gewinnerinnen des Reinheimer Satirelöwen 2015.

Foto © Arnold Poeschl

"Ein veritabler Geniestreich." (Bonner Generalanzeiger)

"Österreichs schrägstes, aber vielleicht auch klügstes Kabarettduo." (Der Wiener)

"Flüsterzweieck gehören zum bemerkenswertesten Kleinkunst-Nachwuchs des Landes." (Die Presse)

"Die Smartheit, mit der das neue Programm durchkomponiert ist, macht ,Menschenkür' zum Pflichttermin für jeden Fan gehobenen Kabaretts." (Kronen Zeitung)

"Flüsterzweieck sind auf der Bühne im Zusammenspiel, in ihrer Mimik und Gestik, in der Schauspielerei großartig." (diekleinkunst.com)

"Das Duo Flüsterzweieck geht seinen humoristisch eigenständigen und von gescheitem, schrägem Spielwitz geprägten Weg einen schönen Schritt weiter." (Der Falter)

kt.webcist - Stückdetails
Trailer zum aktuellen Programm: Menschenkür
Flüsterzweick spielt Liebesschleim.
Kabarett

Januar 2016

DatumBeginnVeranstaltungSpielortTicketinfo
Sonntag17.01.Beginn19:00
Salzburg Premiere
Menschenkür
kleines theater