Stückdetails

Josef Pretterer
Herzversagen
Josef Pretterer ist Kabarettist und Puppenspieler.
Mit Josef Pretterer

Ein Ehepaar im Pflegeheim. Das Warten auf den Tod. Angesichts einer ungewissen Zukunft im Jenseits blicken die beiden zurück auf ihr Leben und erinnern sich. Personen und Gegenstände tauchen auf, werden lebendig und verschwinden wieder.Pretterer spielt Herzversagen: Da kommt Leben in die Bude.

Es erscheinen:

• Pater Gottfried, ein ratloser Priester
• Ein randvoller Bierkrug
• Heinz, ein wehmütiger Totengräber
• Zwei blanke Knochen
• Gerda von Schwanensee, eine harmoniesüchtige Therapeutin
• Adi & Bella, zwei deutsche Schäferhunde
• Und viele andere schräge Typen.

Wenn er nicht gerade eine seiner schrägen Figuren zum Leben erweckt, schlüpft Josef Pretterer in die unterschiedlichsten Rollen. Durch markante Stimmen und Dialekte verleiht er jeder seiner Figuren einen eigenen Charakter.

"..Trotz aller Dämonie muss sich niemand bei Pretterer vor zu viel Ernst fürchten. Sein Humor ist so blühend wie seine Phantasie und reicht von der ironischen Anspielung bis zum anarchischen Gelächter." (Abendzeitung)

"Pretterer ist mit seinen selbstgebauten, zum Teil lebensgroßen Figuren ein Unikum in der Kleinkunstszene. Er ist weder nur Kabarettist, noch nur Puppenspieler, sondern vereint beides zu einer unverwechselbaren Melange. Für die nötige Würze und Schärfe sorgt sein ausgewiesenes Talent zur Improvisation." (Süddeutsche Zeitung)

"Pretterer ist ein Meister der Dialekte und der Dialektik. Von Bayrisch über Kölsch bis hin zu Plattdeutsch, Dialoge voller Wahrheit zwischen Leben und Tod." (inFranken.de)

ÜBER Josef Pretterer

"Josef Pretterer ist ein Unikum und passt in keine Schublade, ist Kabarettist, Puppenspieler, Schauspieler, Schöpfer skurriler Szenen ... Er gehört keiner Kategorie an, er ist eine." (Donaukurier, 04.01.2017)

KabarettFiguren- und Objekttheater

Februar 2016

DatumBeginnVeranstaltungTicketinfo
Sonntag14.02.Beginn19:00
Salzburg Premiere
Herzversagen