Stückdetails

Gery Seidl
BITTE.DANKE.
Das neue Soloprogramm von Gery Seidl
Von Gery Seidl
Regie Gery Seidl
Mit Gery Seidl

Gery Seidl begibt sich in seinem neuen Solo erneut auf die Suche nach dem ultimativ Menschlichen. Er erzählt Skurrilitäten aus dem Alltag in seiner gewohnten Manier, schlüpft in verschiedene Rollen, begleitet von schrägen Tönen.

Und dann ist da Andrea, seine Frau, an deren Seite einem Mann alles passieren, aber nichts geschehen kann. Auch wenn Andrea es nicht schafft, in zwei Stunden einen Umzugskarton voll zu bekommen: Wo ist das Problem? Die Frau ist schließlich der Spiegel des Mannes. Vielleicht sieht sie deshalb seine Welt genau verkehrt.

Doch worauf kommt es wirklich an? Kommt drauf an!

Gery Seidl schafft es, die großen Fragen der Menschheit auf einen kleinen, erträglichen und uM6;beraus komischen Nenner herunterzubrechen. Hin und her gerissen zwischen Luxusproblemen und der täglich lustvoll angekündigten Apokalypse, rudern wir durch unsere Welt und sagen freundlich: Bitte. Danke.

GERY SEIDL www.geryseidl.at

Geboren: 11.5.1975 in Wien

Absolvent der HTL Hochbau

Schauspielunterricht bei Herwig Seeböck

Erste Kabarettprogramme gemeinsam mit Gerhard Walter
2003 „Warum Richard III.?“
2005 „Taxameta rennt“

Es folgen Preise wie der Grazer Kleinkunstvogel, der Kärntner Kleinkunstdrachen
und der Münchner Kabarettkaktus, 2005 der Kabarettförderpreis „Karl“.

2008 Start der Solokarriere mit dem Kabarettprogramm„Wegen Renovierung offen“.
2009 erhält Gery Seidl zum zweitenmal den Kabarettförderpreis „Karl“.
Es folgen die Programme „Spaghetti mit Ohne“ (2010) und „Gratuliere“ (2012).
Im gleichen Jahr begibt er sich gemeinsam mit Joesi Prokopetz für die
s Versicherung auf Tournee und besucht ca. 70 Spielstätten.
Selbige Tour bestreitet er 2012 allein mit seinem Programm „Total spezial“ und
erreicht damit über 25.000 Menschen.
Im Jänner 2014 findet die Premiere seines vierten Soloprogramms „Bitte.Danke.“
statt.

Mittlerweile kennen wir Gery Seidls Stimme auch aus der Werbung. Er kreiert und
spricht unter anderem den witzigen Flamingo in der Billa-Werbung, der seine
„Geeeeeerti!!!“ sucht.

Seidl ist auch Sprecher der preisgekrönten „Sport Expert“-Werbespots (Effie Award
Gold, CCA Award, Venus 2011, Staatspreis Kategorie Werbefilm 2011).

Musikalisch ist Gery Seidl mit der Band „Austrotop“ unterwegs.
Diese Idee dient der Erhaltung von wertvollem Austropop Liedgut.
Eigene Musik als Texter und Interpret (Liedermacher).

Was noch kommt?
Wir sind gespannt.

"Gery Seidl ist mit seinem Programm „BITTE.DANKE.” ein sehr humorvoller Ausflug in die Seelenlandschaft eines jungen Paares und dessen Umfeldes geglückt. Als Anhänger der Idee einer aufmerksamen Zivilgesellschaft beobachtet er sein Umfeld ebenso genau, wie sein eigenes Verhaltensrepertoire in fordernden Alltagssituationen."
oe1.orf.at, 2.2.2014

"Andere fälbeln vor sich hin und wollen krampfhaft lustig sein. Nicht so Gery Seidl: Er ist es. Weil er’s kann. Punkt." 
Kurier, 30.1.2014

"Zwei Geschichten - seinen ersten Radmarathon und seinen Umzug ins Waldviertel (wo es ein halbes Jahr lang friert, den Rest über ist Winter!) - präsentiert er in großer epischer Breite, hält dabei aber trotzdem den Spannungsbogen und die Aufmerksamkeit des Publikums gekonnt aufrecht."
DieKleinkunst.com, 29.1.2014

Kabarett

August 2014

DatumBeginnVeranstaltungTicketinfo
Samstag09.08.Beginn20:00
Salzburg-Stadt Premiere
BITTE.DANKE.