Stückdetails

Chromosom XX
Vielen guten Menschen fliegt der Hut vom Kopf!
Schauspiel von Josef Maria Krasanovksy
Von Josef Maria Krasanovksy
Regie Caroline Richards
Bühne Ragna Heiny
Kostüme Ragna Heiny
Mit Volker Wahl & Bernadette Heidegger
Verlag Österreichischer Bühnenverlag Kaiser & Co

Wir stehen kurz vor dem Weltuntergang: Zwei Menschen am Meer, beide sind weit gewandert – um die halbe Welt, wie es heißt, um dort das Ende der Welt zu erwarten. Zwei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, der eine ein Sarkast und ausgewiesener Pessimist, der die letzten Stunden seines Lebens mit dem Schlachten und Verspeisen eines Schafes verbringen möchte. Der andere, ein Menschenfreund und unbelehrbarer Optimist, dessen letztes Vorhaben das Errichten einer Skulptur, eines Erinnerungskolosses, wie er es nennt, ist. Die beiden beschließen, den Untergang gemeinsam zu erwarten, jeder beschäftigt mit seiner letzten Tätigkeit. Da klingelt das Telefon. Ein freistehender Münzsprechautomat mitten im Sand, auserkoren das letzte Nottelefon für die besorgte Menschheit zu sein und so bleibt den beiden nun die mühselige Aufgabe der Telefonseelsorge. Eine Aufgabe, der sie sich – wie sollte es in diesem absurden Spiel anders ergeben – auf recht absonderliche Weise stellen: Sie heben nur kurz ab, um die Leitung zu unterbrechen und erdenken sich in Folge die mögliche Problematik des Anrufenden, spinnen sie fort und geben ihr eine eigene Realität, jeder auf seine Weise. Natürlich bleibt es nicht aus, dass sie sich darüber in Haare kriegen und einander die letzten Dinge zerstören: Schaf und Koloss fallen dem Streit zum Opfer. Erst das nun wirklich nahende Weltende bringt sie wieder in verzweifelt Freundschaft zusammen...

Es ist nicht lange her, dass ein nicht unbeträchtlicher Teil der Menschheit glaubte, es sei der Untergang der Welt gekommen und weltweite Krise und Klimakatastrophe befördern weithin die wilde Untergangszenarien. „ Vielen guten Leuten fliegt der Hut vom Kopf“ des Salzburger Autors Krasanovsky setzt  einen leisen, absurden Kontrapunkt zur dramatischen Aufladung des Themas, die wir in Filmen wie Melancholia von Lars von Trier beispielsweise finden. In manchem erinnert dieses Stück an diesen Film: Das Warten auf den blauen Planeten, der die Erde zerstört, hier das Warten auf den „großen“ Stein, möglicherweise ein Meteorit. Aber hier wird der Absurdität des Geschehens mehr Raum gegeben, kein hohes Pathos, sondern schmunzelnde Melancholie herrscht vor, der große Weltuntergang ähnelt den kleinen Katastrophen des alltäglichen Lebens, das große Geschehen ist nicht absurder als das kleine. Warten auf Godot lässt grüßen. Ein Stück das tiefsinnig und zugleich grotesk komisch Aktualität herstellt, aber im Tiefsten von großer Allgemeingültigkeit ist. Eine Weltuntergangsfantasie, die mit großer Selbstironie operiert und dennoch nicht zum billigen Kabarett mutiert Ein schöner Kontrapunkt zur vorherrschenden Weltuntergangshysterie.

Foto (c) kleines theater

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.facebook.com nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LmZhY2Vib29rLmNvbS9wbHVnaW5zL2xpa2UucGhwP2hyZWY9aHR0cHMlM0ElMkYlMkZ3d3cua2xlaW5lc3RoZWF0ZXIuYXQlMkZwcm9ncmFtbSUyRnN0dWVja2UlMkYyODgtdmllbGVuLWd1dGVuLW1lbnNjaGVuLWZsaWVndC1kZXItaHV0LXZvbS1rb3BmJTJGJmFtcDtsYXlvdXQ9c3RhbmRhcmQmYW1wO3Nob3dfZmFjZXM9ZmFsc2UmYW1wO3dpZHRoPTI4MCZhbXA7YWN0aW9uPWxpa2UmYW1wO2ZvbnQ9bHVjaWRhK2dyYW5kZSZhbXA7Y29sb3JzY2hlbWU9bGlnaHQmYW1wO2hlaWdodD01MCZhbXA7cmVmPXN0dWVjazI4OCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIHN0eWxlPSJib3JkZXI6bm9uZTsgb3ZlcmZsb3c6aGlkZGVuOyB3aWR0aDoyODBweDsgaGVpZ2h0OjUwcHg7IiBhbGxvd1RyYW5zcGFyZW5jeT0idHJ1ZSI+PC9pZnJhbWU+
TheaterSchauspiel

Mai 2014

DatumBeginnVeranstaltungTicketinfo
Mittwoch21.05.Beginn20:00
Salzburg Premiere
Vielen guten Menschen fliegt der Hut vom Kopf!
Samstag24.05.Beginn20:00
Vielen guten Menschen fliegt der Hut vom Kopf!
Mittwoch28.05.Beginn11:00
Vielen guten Menschen fliegt der Hut vom Kopf!
Beginn20:00
Vielen guten Menschen fliegt der Hut vom Kopf!
Samstag31.05.Beginn20:00
Vielen guten Menschen fliegt der Hut vom Kopf!

Juni 2014

DatumBeginnVeranstaltungTicketinfo
Sonntag01.06.Beginn19:00
Vielen guten Menschen fliegt der Hut vom Kopf!

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Impressum / Datenschutz. Impressum / Datenschutz

Zurück