Stückdetails

Helmut Schleich
Nicht mit mir
Regie Rainer Pause
Mit Helmut Schleich
Spieldauer ca. 110 min
Pause nach ca. 55 min

Schon seit längerer Zeit gilt der Münchner Kabarettist Helmut Schleich als eine der markantesten Größen in der deutschsprachigen Kabarett-Landschaft. Dem Fernsehpublikum ist er nicht nur als genialer Strauß-Imitator ans Herz gewachsen, sondern auch als regelmäßiger Gast bei "Neues aus der Anstalt", "Ottis Schlachthof", "Mitternachtsspitzen", und "Grünwals Freitagscomedy". Seine preisgekrönten Soloprogramme "Brauereifrei", "Das Auge isst man mit", "Mutanfall" und "Der allerletzte Held" gelten als Meilensteine des Typenkabaretts. Helmut Schleich und seine präzise gezeichneten Figuren unternehmen mit dem Zuschauer immer wieder neue Reisen in die Tiefen der bayerischen Befindlichkeit und entführen ihn dabei nebenbei in die ergötzlichen Absurditäten des Alltags.

Helmut Schleich bekommt den Deutschen Kleinkunstpreis 2013 verliehen!

Foto © Martina Bogdahn
Kabarett

März 2013

DatumBeginnVeranstaltungSpielortTicketinfo
Donnerstag28.03.Beginn20:00
Salzburg Premiere
Nicht mit mir
kleines theater