Stückdetails

kleines theater
Macht|schule|theater: ABWÄRTS
Eine theatrale Auseinandersetzung mit dem Thema „Gewalt gegen sich selbst“.
Regie Caroline Richards und Elisabeth Nelhiebel
Mit SchülerInnen der Gymnasien BORG Gastein und BG/BRG Hallein
Produktion kleines theater
Ab 12
Spieldauer ca. 70 min
Pause keine
Premiere 21.04.2010 kleines theater, Salzburg

Wenn die Liebe zu sich selbst erst die Liebe zu anderen ermöglicht, ermöglicht dann die Gewalt gegen sich selbst auch Gewalt gegen andere? Ist die Gewalt gegen andere der Ausdruck mangelnder Liebe zu sich selbst? Wie zeigt sich diese Gewalt? Lässt sie sich in Liebe umwandeln? - Ausgehend vom Roman „A Long Way Down“ (dt. „Abwärts“) von Nick Hornby wollen wir uns diesen Fragen nähern. Themen der seelischen und körperlichen Gewalt an und von jungen Menschen sowie deren Verstrickungen im Alltag sollen dabei mit Hilfe der künstlerischen Arbeit beleuchtet, überzeichnet und sichtbar gemacht werden.

Seit Herbst 2009 arbeiten Theatermacherinnen des kleinen theaters mit Schülerinnen und Schülern inhaltlich und szenisch an dem Projekt.  Die Aufführungen finden am 21. April bei freiem Eintritt im kleinen theater statt, weitere in den jeweiligen Schulen.

Die bundesweite Theaterinitiative „Macht | schule | theater“, bei der das kleine theater mit „Abwärts“ beteiligt ist, wird vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur gemeinsam mit KulturKontakt Austria und dem DSCHUNGEL Wien durchgeführt. Ziel ist die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Thema Gewalt und Gewaltprävention sowohl von Seiten der an den Projekten beteiligten Schülerinnen und Schüler als auch von Seiten des jugendlichen Publikums. Das Projekt ist in die Initiative „Weiße Feder – Gemeinsam gegen Gewalt“ eingebunden.

Macht|schule|theater: Abwärts | Foto (c) Eric Simard - fotolia.com

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNDU5IiBoZWlnaHQ9IjM0NCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC96Vm9TZHoyczA0dz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PGRpdiBjbGFzcz0id2ViY2lzdF9zdHVlY2tfZGV0YWlsX3ZpZGVvMV9kZXNjIj5WaWRlb2JlcmljaHQgTWFjaHR8c2NodWxlfHRoZWF0ZXIgMjAxMDwvZGl2PjwvZGl2PiA8IS0tIHdlYmNpc3Rfc3R1ZWNrX2RldGFpbF92aWRlbzEgLS0+PGRpdiBjbGFzcz0id2ViY2lzdF9zdHVlY2tfZGV0YWlsX2xpbmsgd2ViY2lzdF9zdHVlY2tfc3R5bGUxIj48Yj5XZWl0ZXJlIEluZm9ybWF0aW9uZW48L2I+IHp1bSBTdCZ1dW1sO2NrIDxhIHRhcmdldD0iX2JsYW5rIiBocmVmPSJodHRwOi8vd3d3Lm1hY2h0c2NodWxldGhlYXRlci5hdCI+ZmluZGVuIFNpZSBoaWVyLjwvYT48YnIgLz48L2Rpdj4gPCEtLSB3ZWJjaXN0X3N0dWVja19kZXRhaWxfbGluayAtLT48ZGl2IGNsYXNzPSJ3ZWJjaXN0X3N0dWVja19kZXRhaWxfZmJfaW4iPjxpZnJhbWUgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy5mYWNlYm9vay5jb20vcGx1Z2lucy9saWtlLnBocD9ocmVmPWh0dHBzJTNBJTJGJTJGd3d3LmtsZWluZXN0aGVhdGVyLmF0JTJGcHJvZ3JhbW0lMkZzdHVlY2tlJTJGMTI4LW1hY2h0c2NodWxldGhlYXRlci1hYndhZXJ0cyUyRiZhbXA7bGF5b3V0PXN0YW5kYXJkJmFtcDtzaG93X2ZhY2VzPWZhbHNlJmFtcDt3aWR0aD0yODAmYW1wO2FjdGlvbj1saWtlJmFtcDtmb250PWx1Y2lkYStncmFuZGUmYW1wO2NvbG9yc2NoZW1lPWxpZ2h0JmFtcDtoZWlnaHQ9NTAmYW1wO3JlZj1zdHVlY2sxMjgiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBzdHlsZT0iYm9yZGVyOm5vbmU7IG92ZXJmbG93OmhpZGRlbjsgd2lkdGg6MjgwcHg7IGhlaWdodDo1MHB4OyIgYWxsb3dUcmFuc3BhcmVuY3k9InRydWUiPjwvaWZyYW1lPg==
Für junges PublikumJugendtheaterUraufführung12+

April 2010

DatumBeginnVeranstaltungTicketinfo
Mittwoch21.04.Beginn11:00
Premiere
Macht|schule|theater: ABWÄRTS
12+

Freier Eintritt. Anmeldung erforderlich.

Beginn15:00
Macht|schule|theater: ABWÄRTS
12+

Freier Eintritt. Anmeldung erforderlich.

Donnerstag22.04.Beginn11:00
Macht|schule|theater: ABWÄRTS
12+

Stadttheater Hallein

extern
Beginn18:00
Macht|schule|theater: ABWÄRTS
12+

Stadttheater Hallein

extern
Freitag23.04.Beginn11:00
Macht|schule|theater: ABWÄRTS
12+

Musiksaal BORG Bad Hofgastein

extern
Beginn18:00
Macht|schule|theater: ABWÄRTS
12+

Musiksaal BORG Bad Hofgastein

extern

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Impressum / Datenschutz. Impressum / Datenschutz

Zurück