Stückdetails

Sonja Pikart
Ein Spatz, ein Wunsch, ein Volksaufstand
Das neue Kabarett mit Sonja Pikart

Das ist schon ein bisschen Tierquälerei“, denkt sich der Spatz. Aber ihn fragt ja keiner. Seit Stunden hockt er mit 49 Leidensgenossen in einem muffigen Käfig auf dem Wochenmarkt. Alle paar Minuten drückt ein Kunde der Spatzenverkäuferin Geld in die Hand, um sich ein Vögelchen herauszunehmen, ihm einen Wunsch ins Ohr zu flüstern und es dann freizulassen. Das Tier wird an der nächsten Ecke wieder eingefangen und am nächsten Morgen wieder als fliegender Glückskeks verkauft. Aber lange wird er das nicht mehr mit sich machen lassen, der kleine Spatz. Wenn ihm noch ein einziger dahergelaufener Marktbesucher seinen Mundgeruch ins Gesicht pustet, dann platzt ihm der Kragen. Er plant einen Aufstand, eine Revolution, er wird sich befreien. Nur wie? Das weiß er noch nicht. In einer Welt voller Gesetze, Vorschriften und Erwartungen entdeckt Sonja Pikart einen wütenden Pöbel in ihrem Herzen. Das neue Programm der jungen Top-Kabarettistin, die 2019 mit dem österreichischen Kabarett-Förderpreis ausgezeichnet wurde, handelt von Selbstbefreiung, Aufruhr und Unabhängigkeit.

Foto © Stefan Joham
ÜBER Sonja Pikart

"Da schleicht sich doch glatt eine erfrischende Neue in die Kabarettszene. Bald hat man gecheckt, dass Sonja Pikarts verschämte 'Ich hab noch was, 'tschuldigung'-Masche nur Koketterie ist. Die in Wien lebende deutsche Schauspielerin, Kabarettistin, Neurobiologin, Ex-Backpackerin und Kellnerin (sofern man den autobiografischen Zügen ihres Programms glaubt) weiß genau, was sie tut: den Lebensmittelunverträglichkeitenwahn und sonstigen Unsinn des Alltags zerlegen, nebenbei Kindheitstraumata aufarbeiten. Die Pointen in "Gluten Abend!" überfallen einen gerne aus dem Hinterhalt - und das will was heißen für ein Kabarett. Außerdem beherrscht Pikart neben den Basics des Kabaretthandwerks eine ziemlich witzige Auffassung des steirischen Dialekts und scheinbar sogar Kenntnisse des Nieder- und Thailändischen. Entdecken lohnt." Falter 43/16

Link zum Künstler
http://www.sonjapikart.com/
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LmZhY2Vib29rLmNvbS9wbHVnaW5zL2xpa2UucGhwP2hyZWY9aHR0cHMlM0ElMkYlMkZ3d3cua2xlaW5lc3RoZWF0ZXIuYXQlMkZwcm9ncmFtbSUyRnN0dWVja2UlMkY2NzEtZWluJTJGJmFtcDtsYXlvdXQ9c3RhbmRhcmQmYW1wO3Nob3dfZmFjZXM9ZmFsc2UmYW1wO3dpZHRoPTI4MCZhbXA7YWN0aW9uPWxpa2UmYW1wO2ZvbnQ9bHVjaWRhK2dyYW5kZSZhbXA7Y29sb3JzY2hlbWU9bGlnaHQmYW1wO2hlaWdodD01MCZhbXA7cmVmPXN0dWVjazY3MSIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIHN0eWxlPSJib3JkZXI6bm9uZTsgb3ZlcmZsb3c6aGlkZGVuOyB3aWR0aDoyODBweDsgaGVpZ2h0OjUwcHg7IiBhbGxvd1RyYW5zcGFyZW5jeT0idHJ1ZSI+PC9pZnJhbWU+
Kabarett

März 2021

DatumBeginnVeranstaltungSpielortTicketinfo
Mittwoch03.03.Beginn19:30
Salzburg Premiere
Ein Spatz, ein Wunsch, ein Volksaufstand
kleines theater