Stückdetails

DIE KABARETT
Ulrike Haidacher & De Stianghausratschn
DIE KABARETT. RUNDE DIE VIERTE.

45 min Ulrike Haidacher
In ihrem ersten Soloprogramm geht Ulrike Haidacher, ein Teil des Theaterkabarett-Duos Flüsterzweieck (Österreichischer Kabarettpreis 2017), aufs Ganze.
Kommen Sie mit ihr auf diese Party und amüsieren Sie sich! Langen Sie zu, denn unser Gastgeber, der große Künstler, hat alles für uns angerichtet: Koffeinhaltige Zuckergetränke, Baby Chicken, Prosecco und Gertis Grammelknödel. Der Künstler findet: Wenn alle Menschen so wären wie er, dann wäre die Welt ein besserer Ort. Sie ist sich da nicht so sicher.
In Ulrike Haidachers erstem Soloprogramm geht es ans Eingemachte. Es geht um alte Partydeko, köstliche Fleischwalzen und die Poesie der menschlichen Jauche. Es geht um Opfer und Opfergaben, um Liebe zum Fremden und Hass zum Eigenen. Berauschen Sie sich in dieser Wortschlacht aus irrationalen Gefühlen und wohl formulierten Argumenten! Ob Sie das normal finden, weiß Ulrike Haidacher noch nicht.
Aber sie freut sich, wenn Sie mitkommen. Denn sie macht heute Abend nichts für sich. Sie macht alles für Sie. Vielleicht sogar für die ganze Menschheit. Sie macht es jedenfalls. Aus Liebe.

Die Presse beschreibt Ulrike Haidachers Solo-Debüt als „gesellschaftspolitisch brisantes, breitgefächertes kabarettistisches Statement, das nicht nur das Thema Feminismus und Diskriminierung auf vielschichtige Weise verhandelt.“

Ulrike Haidacher erhält das Startstipendium für Literatur 2019/20.

Homepage: KLICK MICH

45 min Stianghausratschn
„De Stianghausratschn“ singt im bayerischen Dialekt über Geschichten aus dem Leben. Sie singt und ratscht über die Vergesslichkeit beim Einkaufen, über den unglaublichen Inhalt ihrer großen, roten Damenhandtasche, über den Mann der am liebsten und ausdauernd auf seinem Kanapee liegt, über die Tochter die, seit sie eine eigene Wohnung hat, sogar aufräumt und putzt oder darüber, wie schnell man sich doch täuschen lässt. Dazu passen aber auch nachdenkliche Lieder wie „scheena, bunta Schmettaling“ oder „egal wos ois bassiert“. Natürlich kommt auch das „Ratschn, Tratschn und Leidausrichten“ nicht zu kurz, denn ihre vier Puppen „Herr und Frau Gscheid, Frau Haferl und der Herr Professor“ haben viel zu erzählen. Lieder, Gedichte und Zwiegespräche die mit viel Herz geschrieben werden: „lustig, gscheid, bläd, nochdenklich, hintafotzig, liab, nett, richtig bäs - aber auf olle Fälle immer ehrlich und grodraus. Langweilig weads do quis koam – lacha, mitsinga und einfach obschoitn.“

u.a. Mundwerkpreis: 10/2015 Mundwerkpreis vom „Förderverein Bairische Sprache und Dialekte.e.V.“ Landschaftsverband zwischen Isar und Inn

Homepage: KLICK MICH

Foto © Gabriel Rizar, Gisela Brechenmacher

ÜBER Ulrike Haidacher
„Abgesehen davon, dass das unsagbar lustig ist und klug mit den Genres spielt – ein kabarettgewordener Wolf Haas-Roman auf 180 –, bohrt die vom Duo Flüsterzweieck bekannte Künstlerin in ihrem Solo ,Aus Liebe´ auch schmerzhafte Themen wie Opfertum und falsch verstandenen Feminismus an. Eine Rarität.“ (Der Falter)
„Ulrike Haidacher gelingt mit ihrem Solo-Debut ein gesellschaftspolitisch brisantes, breitgefächertes kabarettistisches Statement, das nicht nur das Thema Feminismus auf vielschichtige Weise verhandelt.“ (Ö1)
„Ein köstlich amüsantes Debüt.“ (Die Presse)
„Ein kurioses Schauspiel, das man sich durchaus auch ein zweites Mal anschauen kann.“ (Wiener Zeitung)

ÜBER De Stianghausratschn
„Das Publikum hatte sichtlich und hörbar einen Riesenspaß an den Gschichtln, die allesamt aus dem Leben gegriffen sind. Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind natürlich „rein zufällig“. Urkomisches, Skurriles und Altvertrautes aus dem täglichen Alltagswahnsinn…“ (Reichenhaller Tagblatt)
„Beeindruckend war auch auf alle Fälle das Repertoire an Versen und Reimen. Denn die Stianghausratschn plauderte und sang munter und fröhlich Alltagsszenen aus ihrem Familienleben. Und zwar so treffend, dass sich wirklich Jedermann in einer ihrer Geschichten oder Liedern wieder finden konnte. Ihr trocken witziger – zuweilen auch leicht bissiger - Humor war zielgerichtet. Treffsicher kamen die Pointen und sie erheiterte mühelos drei Stunden lang die Besucher des Ilmbrettls.“ (Hallertau.info)

Ulrike Haidacher "Aus Liebe" - Das glückliche Paar II (Bertha von Suttner)
Humorlabor - De Stianghausratschn: Im Baumarkt
KabarettFestival

Februar 2020

DatumBeginnVeranstaltungSpielortTicketinfo
Donnerstag20.02.Beginn19:30
Festival
Ulrike Haidacher & De Stianghausratschn
kleines theater
Vorverkauf-Start
am 25.11.2019