Stückdetails

Andrea Limmer
Das Schweigen der Limmer
#Psycho-Logik in Gaudi und Gesang
Spieldauer ca. 90 min
Pause nach ca. 50 min

Alle elf Sekunden:
• verliert sich jemand beim Barshippen.
• führt das Navi einen an der Nase herum.
• bedankt die Bahn sich für unser Verständnis.
• fragt Tinder: "Zum Mitnehmen oder Abwinken?"
• wird die Deutschlandcard als Reisepass benutzt.

Diese Flut von Blablabla, BILDern und Blödsinn verwandelt immer mehr Menschinnen und Menschen in neurotische Elendshäufchen. Da hilft weder Urschrei-Kartoffel, noch Blutwurz-Pille. Doch die junge Volksängerin und Kabarettistin Andrea Limmer hat ein Mittel gegend die kollektive, seelische Verstummung und -stimmung!
Charmant, hintersinnig und stimmgewaltig richtet das niederbayrische Energiebündel ihrem Publikum die Wadeln wieder nach vorn und das Wurzelchakra auf Fortuna aus.

Erleben Sie mit der Limmerin wie immer den ganz normalen Wahnsinn.
In Stereo!

Foto © Herbert Ringlstetter

"Auf den Tönen einer Ukulele lässt sie ihren Gesang fließen, in bester Liedermacher- und Poetentradition eines Hannes Wader und mit dem sprachlichen Feingefühl eines Reinhard Mey. Da reift der Wunsch, mehr, mehr, mehr davon zu hören." (Süddeutsche Zeitung, 22.04.2018)

"Die Kabarettistin versteht es blitzschnell, Realitäten zuzuspitzen und in einen neuen Kontext zu stellen .... Lebenskräftig wie sie ist, lässt sie sich nicht verarschen oder wie sie sagt, auf neudeutsch trumpen." (Schwarzwälder Bote)

Kabarett

September 2018

DatumBeginnVeranstaltungTicketinfo
Freitag28.09.Beginn20:00
Salzburg Premiere
Das Schweigen der Limmer