Zum letzten Mal: ALTE LIEBE

Nur mehr zwei Mal, am 9. und 10.2.2012, ist “Alte Liebe” nach dem Bestseller von Elke Heidenreich und Bernd Schroeder im kleinen theater zu sehen!

Alte Liebe rostet nicht. Aber die Zeit ist nicht spurlos an Lore und Harry vorbeigegangen. Harry ist vor kurzem pensioniert worden und widmet sich liebevoll seinem Garten. Die leidenschaftliche Bibliothekarin Lore organisiert Literaturlesungen und weigert sich, selber in Pension zu gehen. Unterdessen heiratet die Tochter Gloria in dritter Ehe den Gott-sei-bei-uns der beiden Alt-68er, einen steinreichen Industriellen, der ihr Vater sein könnte – in weißem Nerz, mit hunderten von Gästen und einem Privatkonzert von Peter Maffay. Wie konnte es soweit kommen? Was haben Harry und Lore nur falsch gemacht? Können sie überhaupt zu dieser Hochzeit fahren, die all ihre hart erkämpften 68er Ideale infrage stellt?

"Alte Liebe" von Elke Heidenreich und Bernd Schroeder zeigt in umwerfenden Dialogen die Geschichte eines Ehepaares. Berührender und komischer sind die Szenen einer Ehe noch nicht erzählt worden.

Für mehr Informationen und Termin(e) hier klicken.
Alte Liebe rostet nicht zwischen Harry und Lore! | Fotograf: Anne Buffetrille

Keine Kommentare mehr möglich.